Feuchträume verputzen

Feuchträume verputzen ist eine besondere Herausforderung. Die Wände in Bad, Küche und WC sind hoher Feuchtigkeit ausgesetzt. Das Mauerwerk muss dementsprechend gut geschützt werden, um Schimmel und andere Schäden auszuschließen.

Tipps und Tricks zum Verputzen von Innenräumen haben wir Ihnen bereits gegeben. Jetzt zeigen wir Ihnen was es in Feuchträumen zu beachten gibt und wie Sie auf diese Herausforderungen optimal reagieren können.

Anforderungen

Im Gegensatz zu Wohnräumen müssen die Wände in Feuchträumen nicht nur trocken, sauber und glatt sein, eine Durchfeuchtung muss ausgeschlossen werden. Vor allen Dingen muss eine ebene lot- und fluchtrechte Putzlage für den Fliesenleger geschaffen werden.

Vorbereitung

Der Putz in Naßbereichen wird später durch Fliesen oder andere Beschichtungen zusätzlich abgedichtet. Die zu fliesenden Flächen sollten lediglich eine abgezogene, raue Oberfläche erhalten. Die sichtbar bleibenden Putzstellen können geglättet oder abgefilzt werden.

Die Putzprofile

Auch bei der Wahl der Putzprofile sollten Sie in Feuchträumen einiges beachten. Verwenden Sie verzinkte Putz- oder sogar Edelstahlprofile. Neben dem Ansetzen von Eck- und Abschlussprofilen an Kanten und Fensteröffnungen empfiehlt es sich in einem Abstand von etwa 50 cm senkrechte T-Profile zum Herstellen absolut lotrechter Putzflächen anzusetzen.

Welche Putzwahl?

Häusliche Bäder und WCs können einen Gipsputz erhalten. Dieser lässt sich leicht verarbeiten und die gefliesten Stellen können in einem Arbeitsgang geglättet werden. Fliesenleger wünschen sich jedoch oft einen Kalkzementputz, da dieser geringere Trocknungszeiten benötigt. Hierbei muss allerdings noch das Glätten oder Abspachteln der nicht verfliesten Flächen vorgenommen werden.

Der Baustoffprofi

Noch Fragen? Unsere Fachleute helfen Ihnen jederzeit gerne mit Tipps und Tricks weiter.​

Welche Werkzeuge benötigt man zum Verputzen? 

Hier finden Sie einen Überblick.

Baustoffe 24
Zum Eisenhammer 24
46049 Oberhausen

Telefon 0208 / 21854
Fax-Nr.: 0208 / 45 666 949
info@baustoffe-24.de

Öffnungszeiten
Montag bis Donnerstag:
7.00 – 13.00 Uhr
14.00 – 16.00 Uhr
Freitag:
7.00 – 13.00 Uhr